wp0d565520.png
wpb582a4fa.png












GESELLSCHAFTSEVOLUTION

Bewusste Entwicklung erfordert die Kenntnis des menschlichen Grundverhaltens

wp5d776b62.png
wpa79e9c56.png
wp5f1f346f.png

© 2009 GESELLSCHAFTSEVOLUTION

Die genetisch programmierten, archaisch alten Grundverhaltenskomponenten GVK treiben alle Lebewesen von der untersten Schicht aus an. Ohne Bewusstsein ist das Gehirn nur Verstärker, Diener und Sklave der GVK. Mit Bewusstsein kann das Gehirn auch eine andere Rolle einnehmen. Aber nur, wenn entsprechende Inhalte und Informationen im Lernturm liegen.

 

Die Schichten des Lernturms lernen ab Geburt nur bzw. vorwiegend in bestimmten Lebensphasen. In diesen Lernphasen entsteht die Persönlichkeit eines Menschen: Mit lebenslanger Auswirkung. (Vgl. hierzu: „Persönlichkeit: Lernfähigkeit, ....)

 

Ist die archaische Natur des Menschen, seine GVK und Verhaltensmuster, nicht hinreichend mit ethischen Inhalten im oberen Teil des Lernturms überdeckt, entstehen gewinnorientierte, gierige Ausbeuter: rücksichtslose Machos, Despoten, Tyrannen.

Kleinen Kindern sieht man das zunächst nicht an.

 

Als zwangsläufige Konsequenz der Gesetzmäßigkeiten der unbewussten Evolution.  

 

So lang die Menschen nur Bewusstsein, nicht aber Bewusstheit darüber haben, auf welche Weise die GVK sowohl die positiven wie auch die negativen Seiten unserer Entwicklung bewirken - in allen Lebensbereichen, so lang entwickelt sich die menschliche Gesellschaft nach den Gesetzen der unbewussten Evolution:

 

Mit gefährlichen, zerstörerischen Konsequenzen für uns und alle nachfolgenden Generationen:

Mit allen schlechten Entwicklungen unserer Gesellschaft - wie oben skizziert.

Wir laufen seit vielen Generationen immer weiter aus dem Ruder.

 

Man muss leider konstatieren: Wer die negativen Effekte seiner GVK nicht kontrollieren kann,
steht in dieser Hinsicht auf der Ebene unbewusster Lebewesen.  

So funktioniert der Mensch im Verhalten:

  • Das Gehirn ist im Bild unter „LERNEN“ als geschichteter „Lernturm“ dargestellt
  • Jegliche Reaktion ... ist vom Lernturm gesteuert  (Sprache, Meinung, Mimik, Gestik, Tonfall),
  • Jegliche Wahrnehmung ... ist vom Lernturm gesteuert  (gehört, gesehen, gespürt, ...) ,
  • Der Lerntum ist das Gehirn mit allen Inhalten, Informationen und Mechanismen,
  • Die unterste, genetische Schicht enthalten die GVK und davon abgeleitete Verhaltensmuster,
  • Sie wurden von Milliarden Generationen vor uns „gelernt“ und genetisch gespeichert,
    ... und beinhaltet die „Grundantriebe“, die jedes Lebewesen täglich antreiben,
  • Darüber liegen ab Geburt individuell gelernte Schichten für die eigene Lebensqualität,
  • Auch Ethik von 0 bis 100%, bei unbewussten Lebewesen immer 0%,  
  • Alle Inhalte des Lernturms stellen die Konditionierung des spezifischen Menschen dar,
  • Höhere Schichten, Gehirne, entstanden als Verstärker, Diener und Sklave der genetischen Antriebe,
  • Die Inhalte des Lernturms bestimmen die Persönlichkeit eines Menschen,

... In allen Bereichen seines Lebens.

Das sind z.B. solche Unternehmer, die ausbeuten, die Leute entlassen, um den Gewinn zu steigern. Das sind Politiker und Unternehmer, die das Artensterben und den Klimakollaps der kurzzeitigen Profite wegen hinnehmen. Das sind Machos, die ihre Frauen und Familien als Herrscher dominieren. Das sind Männer, die Frauen schlagen und vergewaltigen. Das sind Menschen, die Kinder misshandeln und missbrauchen. Das sind Politiker, die drohen, aufrüsten und Kriege anzetteln. Das sind Diebe und Einbrecher.

 

Aber bedenken Sie: Diese Seiten der GVK sind nur negativ für die Gesellschaft.

Für den, der den persönlichen Profit davon trägt, sind sie positiv und vorteilhaft.

wp06488bf7.png
wp10b20b04.png

Nach oben

Weiter mit

Ado& Ebe

Alle Menschen sind konditioniert.

 

Bei Geburt durch die GVK. Wie unbewusste Lebewesen.

In den ersten 1-2 Lebensjahren durch das, was ihre Eltern ihnen vorleben.

Dann zunehmend durch andere Menschen, Verwandte, Bekannte, Dritte.

Dann durch Kindergarten, durch Erzieher/innen und den Umgang mit anderen Kindern im Alltag.

Dann durch die gesellschaftliche Kommunikation: alles was Kinder im Alltag, auch Rundfunk, Fernsehen, Zeitungen, Bilder, Bücher sehen, hören und so unbewusst lernen.

 

 

Die gesamte Persönlichkeit entsteht durch Konditionierung.

In den weitaus meisten Fällen unbewusst, intuitiv, versehentlich, unbemerkt.

 

 

Mit genau den Konsequenzen,
die jeder von uns im Alltag im Umgang mit anderen Menschen täglich erlebt.

 

 

Jede Wahrnehmung, Interpretation, Meinung, Reaktion, jede Äußerung

entstehen als Konsequenz der eigenen Konditionierung.

Und eine der GVK sorgt für unsere Überzeugung, dass wir richtig liegen.

 

Das ist für den änderbar, der um dieses Bauart-bedingte Verhalten weiß.

 

 

 

Deshalb:

Bewusste Persönlichkeitsentwicklung ab Geburt!

Unter Kenntnis unserer biologischen Verhaltens- Bauart.

wp4f3172e2_0f.jpg
wpebc111ec.png
wp76fe6e3b.png

LERNEN

WAHRNEHMUNG

REAKTION

GVK, genetisch

geprägt

emotional

rational

bewusst

wp92271e7d.png
wp3da54934.png
wpdf893709.png
wpf0151c70.png

LERNEN

verändert

die Wahrnehmung

wpfca2c3a0.png
wpe7eb3f86.png

LERNEN

Verändert

die Reaktion