wp0d565520.png
wpb582a4fa.png












GESELLSCHAFTSEVOLUTION

Bewusste Entwicklung erfordert die Kenntnis des menschlichen Grundverhaltens

wp5d776b62.png
wpa79e9c56.png
wp5f1f346f.png

© 2009 GESELLSCHAFTSEVOLUTION

Fataler Irrtum der Menschheit

 

Kurzform der Entstehung von Glaube und Religionen.

 

Die vor etwa 4 Milliarden Jahren entstandenen Grundverhaltenskomponenten GVK, insbesondere das Sicherheitsbedürfnis führten vor langer Zeit, als das menschliche Bewusstsein ein hinreichendes Niveau erreichte,  zu Fragen über ganz normale Naturphänomene, die nicht anders zu erklären waren als mit mächtigen, unsichtbaren Geistern und Dämonen.

Sonne, Mond, Regen, Dürre, Donner, Blitz, Regenbogen, Feuer, Sterne, „Himmel“, Geburt, Wachstum und Tod?

Wer macht das alles? Nach dem damaligen Weltbild der Hominiden muss das JEMAND machen. JEMAND, der extrem stark und unberechenbar ist. Daher möglicherweise die Sicherheit bedrohend.  

 

 

ISBN 978-3-98 13086-4-8                                                                          

Menschen sind: klug, primitiv, egoistisch, gierig, intelligent, unbewusst, gleichgültig, rücksichtslos, hilfsbereit, archaisch, natürlich, dumm

 

Das Grundlagenbuch

Ein völlig neuer, ungewöhnlicher Ansatz zur Offenlegung menschlichen Verhaltens.

 

Ab den frühesten Anfängen der Evolution, vor etwa 4 Milliarden Jahren, entstanden bereits die wichtigsten Grundverhaltenskomponenten GVK. Sie sind bis heute auch in den menschlichen Genen gespeichert und treiben alle Lebewesen an, natürlich auch den Menschen. Als die Selektionskriterien der Darwin´schen Evolution sind sie die Fortschrittstreiber und simultan auch die Ursache für jegliches gesellschaftsschädliches Verhalten der Menschen.

Von diesen GVK lässt sich ein Ethisches Grundgesetz ableiten. Es ist der Schlüssel zu einer anderen, besseren Gesellschaft. Natürlich wettbewerbsorientiert!

 

ISBN 978-3-98 13086-0-0                                                                          

wpa23de979_0f.jpg

Persönlichkeit: Lernfähigkeit, Sozialkompetenz, Intelligenz

 

Die Anwendung des Grundlagenbuchs auf die Persönlichkeitsentwicklung

 

Die vor etwa 4 Milliarden Jahren entstandenen Grundverhaltenskomponenten GVK beschreiben auch die Geisteshaltung unbewusster Lebewesen. Als unterste Schicht im Lernturm bilden sie den Verhaltenskern, die Kern- Geisteshaltung im Menschen: Im strengen Sinn asozial.

Die individuell lernfähigen Schichten oberhalb können ethisches Verhalten lernen und eine wirkliche Persönlichkeit formen, wenn die Dinge richtig vermittelt werden.

 

Das Buch beschreibt Hintergrund und praktische Umsetzung zur Entwicklung der Lernfähigkeit, der Sozialkompetenz und der Intelligenz von Menschen, ganz besonders ab Geburt. Es ist kein typischer Ratgeber mit Rezepten. Statt dessen liefert es ein tiefes Verständnis unserer bauartbedingten Lernmechanismen. Wichtig für Eltern!

 

ISBN 978-3-98 13086-1-7                                                                          

GOTT: mitschuldig?

 

Die Anwendung des Grundlagenbuchs auf die Entstehung und Entwicklung von Glauben an Übernatürlichkeit und Religionen

 

Die vor etwa 4 Milliarden Jahren entstandenen Grundverhaltenskomponenten GVK und die Lebensumgebung unserer Ahnen lassen sich unzweifelhaft als die Ursachen für die Entstehung von Glauben darstellen, als sich die Selbstwahrnehmung immer  besser entwickelte.

Herkömmliche Religionen und ihre Merkmale passen unmöglich zu einer Geisteshaltung eines ewigen, allwissenden, allmächtigen Überwesens, wohl aber in allen Aspekten zur Geisteshaltung entsprechend der menschlichen Natur. Wenn es ein Gottwesen gibt, dann hat es eine ganz andere Intention als wir glauben und die Evolution ist sein Umsetzungsplan dafür. Entsprechend einer mutmaßlichen Intention eines Überwesens ist es dann irrelevant, ob man glaubt oder nicht.

 

ISBN 978-3-98 13086-2-4                                                                          

wp8c75fbf9.png
wp00386f97.png
wp8065b4c3_0f.jpg

Dieter Brandt entdeckte den neuen Ansatz zur Ermittlung menschlichen Verhaltens über Marketing, Marktkommunikation und das Studium von Kaufverhalten während seines Industrielebens. Als naturwissenschaftlich orientierter  Dipl.Ing der Nachrichtentechnik, Uni Karlsruhe, war sein Lösungsansatz völlig verschieden von dem Weg, den Philosophen seit Jahrhunderten mangels naturwissenschaftlichen Wissens wählen mussten.

Auch heutige Psychologen, Sozialwissenschaftler, Theologen wie Philosophen gehen zur Untersuchung menschlichen Verhaltens noch immer traditionell vor: Empirisch!

Von im Alltag gemachten Erfahrungen aus, vom direkt beobachtbaren Verhalten in den Lebensbereichen.  

 

Der Ansatz „entlang der Evolution“ liefert alle Facetten (Komponenten) der genetisch programmierten Antriebe (Verhalten), die wahre Rolle von Wille und Gefühlen und erlaubt, das Verhalten seit der Entwicklung von Selbstwahrnehmung und Bewusstsein getrennt von unbewussten Antrieben zu erklären.

 

Ohne seine beruflichen Erfahrungen in der technischen Systemanalytik und in diversen Marketingbereichen wäre er wohl nie auf diesen analytischen, natürlichen und innovativen Ansatz mit diesen ethischen Schlussfolgerungen gekommen.

Eigentlich verblüffend einfach und klar.

 

Verdienen Sie sich zehn Kisten mit Champagner, wenn Sie diesen Ansatz naturwissenschaftlich gegründet widerlegen können.

wpffb381b9.png

Nach oben

wp5533b116.gif
wp8bd9f346.png

Bücher über
Verhaltensstruktur

Die Bücher sind per ISBN in jeder Buchhandlung erhältlich.  

Bestellung bei www.libri.de  (versandkostenfrei)

Bestellung bei www.buchhandel.de (versandkostenfrei)

Oder per email an postmaster@gesellschaftsevolution.de  

wp0a9454e9_0f.jpg
wpb6fd6656_0f.jpg

Ado: archaische Grundantriebe im Menschen

 

Kurzform des Grundlagenbuchs

Ein völlig neuer, ungewöhnlicher Ansatz zur Offenlegung menschlichen Verhaltens.

 

Auf weniger als 55 Textseiten erläutert das Büchlein das menschliche Grundverhalten, das mit dem aller Lebewesen identisch ist. Lediglich die davon abgeleitete Verhaltensmuster sind verschieden, zufolge der unterschiedlichen Eigenschaften der großen Zahl von Lebensnischen.

Das Buch verzichtet zwar auf detaillierte Erklärungen zugunsten der Kompaktheit, ist jedoch leicht verständlich und plausibel. Ein guter Einstieg in die Gesamtthematik.

 

 

 

 

ISBN 978-3-98 13086-3-1                                                                          

wp15f63ab0.png

Was Sie selbst beitragen könnten:

Die menschliche Gesellschaft und die Medien sollten über die biologischen Wurzeln unseres menschlichen Verhaltens wissen.

Jeder sollte wissen, dass unser angeborenes Grundverhalten identisch mit dem von Würmern, Amöben, Quallen, Mäusen, Haien ist, verstärkt durch Intelligenz und ein wenig Bewusstsein, wenn wir nichts Ethisches hinzugelernt haben.  

Wenn das in jeglicher Form kommuniziert und begründet werden würde , würde sich  jeder Politiker und Manager blamieren, der sich so archaisch primitiv verhält.

 

Deshalb: bitte reden Sie darüber und versenden Sie emails an Freunde.

Please forward the address of this website.